Anmeldesystem

Auf der folgenden Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zur Anmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen sowie zum Anmeldesystem am Institut für Philosophie.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass Sie sich am Institut für Philosophie nur für prüfungsimmanente (pi) Lehrveranstaltungen anmelden müssen. Für nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltungen ist am Institut für Philosophie keine Anmeldung erforderlich – hier melden Sie sich nur für die Prüfungstermine ihrer Wahl an.

Zur Unterscheidung von prüfungsimmanenten und nicht-prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen lesen Sie die Ausführungen im Bereich Lehrveranstaltungstypen.

Anmeldefristen


Die Anmeldefrist für das Wintersemester 2017/2018 ist bereits abgelaufen. Sie können sich in diesem Semester für keine prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen mehr anmelden.

Eine Abmeldung von Lehrveranstaltungen, für die eine Anmeldung besteht, ist bis spätestens 31. Oktober 2017 möglich.

Die Anmeldung zu Vorlesungsprüfungen beginnt immer 14 Tage vor dem jeweiligen Prüfungstermin. Sie können sich für eine Prüfung bis spätestens 24 Stunden vor dem Prüfungstermin wieder abmelden.

Hinweis

Bitte beachten Sie im Lehramtsstudium die unterschiedlichen Anmeldefristen für den Bereich Psychologie, ihr zweites Unterrichtsfach und die Lehrveranstaltungen der allgemeinen pädagogischen Ausbildung.


Anmeldung und Aufnahme zu prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen

Die Studienprogrammleitung regelt das Anmeldeverfahren und entscheidet nach Überprüfung der curricularen Voraussetzungen über die Teilnahme. 

Ohne ordnungsgemäße Anmeldung dürfen Sie nicht an einer pi Lehrveranstaltung (LV) teilnehmen. Die_der Lehrveranstaltungsleiter_in darf Sie nicht aufnehmen.

Die Aufnahme in pi LVen ist genau geregelt.

  • Sind Sie zu einer pi LV ordnungsgemäß angemeldet, aber in der ersten Einheit ohne Angabe eines wichtigen Grundes abwesend, werden Sie abgemeldet.
  • Werden Plätze in der pi LV frei, so nimmt die_der Lehrveranstaltungsleiter_in auf Grund einer Warteliste weitere Studierende auf.
  • Der_die Lehrveranstaltungsleiter_in darf keine Person in die pi LV aufnehmen, die nicht auf der Liste der angemeldeten Personen oder auf der Warteliste steht.
  • Sie sind verpflichtet, sich mit einem Lichtbildausweis (Studierendenausweis) gegenüber der_dem Lehrveranstaltungsleiter_in auszuweisen.

Wenn Ihnen eine Studienzeitverzögerung droht, weil Sie keinen Platz in einer Lehrveranstaltungen erhalten haben, wenden Sie sich bitte an die Studienprogrammleitung. Diese kann die Zahl der Teilnehmer_innen geringfügig erhöhen oder, sofern noch budgetäre Mittel vorhanden sind, weitere pi Lehrveranstaltungen einrichten (eventuell als "Blocklehrveranstaltungen").


Das Punktesystem

Am Institut für Philosophie erfolgt die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen mittels eines Punktesystems. Beim Punktesystem erhalten Studierende jedes Semester eine gewisse Anzahl an Punkten, die bei der Anmeldung für Lehrveranstaltungen gesetzt werden können.

Das Punktekontingent erhalten Studierende pro Studienprogrammleitung (SPL), nicht pro Studium. Wenn eine Person zu zwei Studien der selben SPL zugelassen ist, so müssen die Punkte für die Anmeldung für beide Studien verwendet werden.

Bei der Anmeldung zur Lehrveranstaltung muss angeben werden, wieviele Punkte einer_m die Lehrveranstaltung "wert ist": Die Höhe der Punkte, die für eine Lehrveranstaltung "gesetzt" werden entscheidet darüber, wer letztendlich einen Platz in der Lehrveranstaltung erhält

Beispiel: Max möchte eine Lehrveranstaltung, die 25 Plätze hat, besuchen. Es melden sich 30 Studierende an. Max setzt 200 Punkte. Da 27 andere Studierende zwischen 210 und 500 Punkte setzen, erhält er  keinen Platz. In einer anderen Lehrveranstaltung mit 50 Plätzen und 70 Anmeldungen setzt Max 100 Punkte und erhält einen Platz, weil einige Studierende weniger Punkte als er gesetzt haben.

Während die Anmeldefrist läuft, können Punkte geändert werden.

Punkte können nicht aufgespart und in das nächste Semester mitgenommen werden. Nicht gesetzte Punkte verfallen.

Sie werden nach Ende der Anmeldefrist und dem daran anschließenden Zuteilunslauf per E-Mail an Ihre u:net-E-Mail-Adresse über das Ergebnis der Anmeldung informiert.

Hinweis

Wenn Studierenden für eine Lehrveranstaltung nur einen Wartelistenplatz erhalten, werden die gesetzten Punkte im Folgesemester bei der Anmeldung zur gleichen Lehrveranstaltung (bzw. Lehrveranstaltungen des gleichen Studienplanpunktes) automatisch gutgeschrieben und zu den neu gesetzten Punkten addiert. Diese erscheinen im Feld "Punkte aus Vorsemester". Dies gilt nur für gesetzte Punkte, nicht gesetze Punkte verfallen.

Um die gesetzten Punkte gutgeschrieben zu bekommen, müssen Sie Ihre Anmeldung beim Status "Warteliste" belassen!


Prüfungsanmeldung und -abmeldung

Für alle schriftlichen Prüfungstermine (auf Wunsch der_des Lehrenden auch bei mündlichen Terminen) besteht eine Anmeldepflicht.

  • Die Frist für die Anmeldung zu einem Prüfungstermin beginnt 14 Tage vor dem Termin und endet 24 Stunden vor dem Termin. Eine Abmeldung ist bis 24 Stunden vor dem Prüfungstermin möglich.


Wenn Sie nicht zu einem Prüfungstermin erscheinen und sich nicht rechtzeitig abgemeldet haben, werden Sie für den nächsten Prüfungstermin für diese Prüfung automatisch gesperrt. Die Sperre kann nur aufgehoben werden, wenn Sie einen wichtigen Grund nachweisen können, der Sie an der rechtzeitigen Abmeldung hinderte (ärztliche Bestätigung, etc.). Wenden Sie sich hierfür an das StudienServiceCenter.

Bitte achten Sie bei Ihrer Anmeldung unbedingt auf die richtige Zuordnung des Studienplanpunkts. Berücksichtigen Sie bitte auch, dass ein Vorziehen von Prüfungen entgegen der Bestimmungen Ihres Curriculums nicht zulässig ist. Sowohl die Beachtung einer zulässigen, als auch einer richtig zugeordneten Prüfungsanmeldung obliegt grundsätzlich Ihnen als Studierenden/Studierender.


Auswahl des richtigen Studienplanpunkts auf u:space

Die Information, für welche Studienplanpunkte Lehrveranstaltungen oder Prüfungen angerechnet werden können, ist dem Vorlesungsverzeichnis zu entnehmen. Die Codierungen im Vorlesungsverzeichnis sind verbindlich! Wenn Sie also bei der Anmeldung zu einer Lehrveranstaltung oder Prüfung über u:space eine Auswahl verschiedener Studienplanpunkte vorfinden, so kann für die Zuordnung auch nur aus eben diesen ausgewählt werden.


Video Tutorials

The easiest way to find your courses with u:space:

STEP 2: How to register for your courses with u:space:

STEP 1: Pre-select your courses with u:space:

STEP 3: How to handle troubles with your course registration: