Logo der Universität Wien

Wahlbereich UF PP 11

Im Rahmen des Wahlbereichmoduls "UF PP 11" erlangen Sie je nach Wahl vertiefende Kenntnisse in gewählten Unterrichtsfächern oder fachnahen Disziplinen, die Ihr bisheriges Lehramtsstudium sinnvoll ergänzen. Sie können hier Lehrveranstaltungen (LVen) aus Philosophie und Psychologie im Umfang von bis zu 10 ECTS-Punkten besuchen.

Seitens der SPL wird ausdrücklich begrüßt, wenn Studierende selbstständig im U:Find nach für sie geeigneten Angeboten zur inhaltlichen Vertiefung bzw. Ergänzung recherchieren und Lehrveranstaltungen nach Interesse aus Psychologie und Philosophie auswählen. Pflichtlehrveranstaltungen gemäß Curriculum, die wiederholt absolviert werden, können daher nicht für UF PP 11 verwendet werden, jedenfalls insofern diese keine erhebliche Unterscheidung beinhalten. Für sämtliche LVen von UF PP 01.1 bis UF PP 05.2 und von UF PP 06.1 bis UF PP 07.3 sowie UF PP 10 und UF PP 12 ist eine Verwendung als Wahlfächer folglich ausgeschlossen. Auch eine Verwendung der LVen Geschichte der Philosophie aus dem BA-Studium Philosophie ist somit beispielsweise nicht unter UF PP 11 gestattet.

Für "UF PP 11" erstellt die Studienprogrammleitung (SPL) im U:Find semesterweise ein dort gelistetes Angebot mit LVen, deren Absolvierung als generell genehmigt gilt.

In Ausnahmefällen können Sie genehmigungspflichtig auch Lehrveranstaltungen aus fachnahen Disziplinen besuchen. Die Genehmigung ist bei SPL Klaus Puhl in dessen Sprechstunde einzuholen. Bitte verwenden Sie hierzu das Formular zur Genehmigung für das Modul UF PP 11. Beachten Sie bitte, dass Sie Lehrveranstaltungen nicht zweimal für ein und das selbe Studium, d.h. auch nicht für die unterschiedlichen Fachbereiche Ihres UF BA-Studiums, verwenden dürfen.

 

SSC Philosophie
Universität Wien

1010 Wien
Universitätsstraße 7 (NIG)
T: +43-1-4277-461 81
T: +43-1-4277-461 80
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0