Logo der Universität Wien

Doktoratsstudium im Fach Philosophie und Wissenschaftstheorie (2002)

 

I Zulassung/Auslauffrist:

Eine Neuzulassung zum Doktoratsstudium 2002 im Fach Philosophie (Studienkennzahl: A 092 296) ist seit dem Inkrafttreten des neuen Doktoratscurriculums im WS 2009/10 nicht mehr möglich. Mit 1. Oktober 2009 tritt das neue Curriculum für das Doktoratsstudium Philosophie in Kraft (mehr dazu). Wenn Sie gegenwärtig für das alte Doktoratsstudium zugelassen sind, haben Sie bei kontinuierlicher Inskription noch bis längstens 30. November 2017 Zeit, Ihr Studium abzuschließen (vgl. Schreibfehlerberichtigung für das Doktoratsstudium der Philosophie in Geistes- und Kulturwissenschaften, Philosophie und Bildungswissenschaft (MBl. vom 08.10.2012, 1. Stück, Nr. 4).

 

II Studienziel:

Das Doktoratsstudium der Philosophie dient der Weiterentwicklung der Befähigung zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit sowie der Heranbildung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (vgl. § 1 des Studienplans).

 

III Lehrveranstaltungen (im Ausmaß von 6 SSt.):

a) Pflichtfächer (4 SSt.): DissertantInnenseminare (nach Maßgabe der Möglichkeiten bei der Betreuerin/dem Betreuer).

b) Wahlfächer (2 SSt.): Vorstellung des Dissertationsprojekts bei einer Konferenz, Tagung o.ä. (zu weiteren Details siehe § 5 des Studienplans).

 

IV Dissertation:

Im Doktoratsstudium ist eine Dissertation abzufassen, die der Weiterentwicklung der Befähigung zur selbständigen Bewältigung wissenschaftlicher Fragestellungen dient und neue wissenschaftliche Ergebnisse enthalten muss (vgl. § 6, Abs. 1 des Studienplans).

 

Nähere studienorganisatorische Auskünfte finden Sie hier.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0