Logo der Universität Wien

Zulassungsvoraussetzungen

Allgemeine Bestimmungen

  1. Die Zulassung zu einem Masterstudium setzt den Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines fachlich in Frage kommenden Fachhochschul-Bachelorstudienganges oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung voraus.

  2. Fachlich in Frage kommend ist jedenfalls das Bachelorstudium Philosophie an der Universität Wien. Dieses Studium ist ein Vergleichsmaßstab für die Beurteilung der inhaltlichen Gleichwertigkeit.

  3. Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, können zur Erlangung der vollen Gleichwertigkeit zusätzliche Lehrveranstaltungen und Prüfungen im Ausmaß von maximal 30 ECTS-Punkten vorgeschrieben werden, die im Verlauf des Masterstudiums zu absolvieren sind.

Zulassung mit einem fachfremden Bachelor

Um mit einem fachfremden Bachelorabschluss die Zulassung zum Masterstudium Philosophie beantragen zu können, muss die folgende Bedingung erfüllt sein:

Studierende müssen mindestens 60ECTS an inhaltlich explizit philosophisch ausgerichteten Lehrveranstaltungen im Rahmen Ihres Vorstudiums (d.h. die Lehrveranstaltungen waren konstitutiver Teil Ihres Vorstudiums und wurden z.B. im Rahmen von Pflichtfächern, Wahlfächern, Erweiterungscurricula etc. für den Studienabschluss eingereicht) absolviert haben.

Ist diese Bedingung erfüllt,  ist zusätzlich noch mit einer Auflage von Kompensationsleistungen von max. 30 ECTS zu rechnen. Über das Ausmaß und
die inhaltliche Ausrichtung der Kompensationsleistungen entscheidet der Studienprogrammleiter/die Studienprogrammleiterin im Rahmen des Zulassungsprozederes, d.h. nach Antragsstellung bei der Studienzulassung der Universität Wien.

  • Eckdaten
    Kennzahl: 066 941
    Studiendauer: 4 Semester
    Abschluss: Master of Arts (MA)
    Umfang: 120 ECTS

SSC Philosophie
Universität Wien

1010 Wien
Universitätsstraße 7 (NIG)
T: +43-1-4277-461 81
T: +43-1-4277-461 80
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0