Home-Learning

An der Universität Wien finden vom 11.03.20 bis voraussichtlich einschließlich 30.06.20 keine Lehrveranstaltungen oder Prüfungen mit physischer Präsenz statt. Um einer weiteren Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, wird der Unterricht auf Home-Learning umgestellt. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den Ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen sowie didaktisch-technische Hinweise zur Unterstützung bei der Umstellung auf Home- und E-Learning. Zusätzliche Details sowie aktuelle Informationen rund um das Thema Home-Learning, Online-Prüfungen und Fristen finden Sie hier.

Ressourcen

  • Ressourcen der Universitätsbibliothek Wien. Während der SARS CoV-2 - bedingten Sperre der Universitätsräumlichkeiten stehen die elektronischen Ressourcen der Universitätsbibliothek auch uneingeschränkt im Fernzugriff via u:access zur Verfügung. Nützliche Informationen zu den Online-Ressourcen der Universitätsbibliothek finden Sie hier
  • Außerdem erweitern die Mitarbeiter*innen der Bibliothek laufend den Bestand, insbesondere durch den Ankauf von E-Books. Sollten für Ihre Lehrveranstaltungen E-Books benötigt werden, so können diese nach Verfügbarkeit umgehend bestellt werden. Wenden Sie sich bitte hierfür direkt an unsere Fachbereichsbibliothek oder nutzen Sie das Formular für Ankaufsvorschläge. 
  • Auf Moodle zur Verfügung gestellte Ressourcen. Die E-Learning Plattform Moodle steht Universitätsangehörigen für Studium und Lehre zur Verfügung. Lehrveranstaltungen werden in Moodle als virtuelle Kurse angelegt, in denen die Lehrenden unter anderem Lehrmaterialien hochladen, mit den Studierenden kommunizieren, Tests durchführen oder u:stream-Aufzeichnungen bereitstellen können. Besonders in der derzeitigen Situation ist es empfehlenswert, die von den Lehrenden auf Moodle zur Verfügung gestellten Informationen und Materialien zu beachten. 
  • Die Facultas-Buchhandlungen. Obwohl alle Facultas Buchhandlungen vorübergehend geschlossen sind, werden Onlinebestellungen nach wie vor entgegen genommen und österreichweit versandkostenfrei zugestellt. Nähere Infos finden Sie hier

Tipps und Hilfestellungen

Zur Unterstützung bei der Umstellung auf Home-Learning stellt das Center for Teaching und Learning der Universität Wien eine übersichtliche Zusammenfassung von Lernstrategien zur Verfügung. Die Techniken helfen dabei, das eigenständige Lernen durch Struktur und Organisation zu verbessern. Vor allem in einer so ungewohnten und herausfordernden Situation ist es ratsam, die vorgestellten Methoden zu beachten. 

Im uni:view Magazin finden Sie außerdem sieben praktische Tipps zum Home-Learning von Felix Pinkert, Studiengangsleiter des Masterstudiums Philosophy and Economics.

Zur Unterstützung bei der Vorbereitung für schriftliche digitale Prüfungen beachten Sie auch das folgende Dokument.

Weiterhin zur Verfügung steht Ihnen auch die Psychologische Studierendenberatung Wien. Obwohl die Beratungsstelle für persönliche Kontakte momentan geschlossen ist, läuft das Angebot der psychologischen/ psychotherapeutischen Unterstützung telefonischen weiter. 

Anleitung für Home-Learning Tools

  • Detaillierte Anleitungen und Hilfestellungen zur Bedienung von Home-Learning Tools wie BigBlueButton oder Jitsbi finden Sie hier.
  • Informationen zur Nutzung von Moodle werden Ihnen vom Zentralen Informatikdienst (ZID) der Uni Wien zur Verfügung gestellt. Weitere Anweisungen zur Bedienung des E-Learning Tools Moodle finden Sie hier


  • Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Zentralen Informatikdienst.