Master Interdisziplinäre Ethik

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zum MA Interdisziplinäre Ethik (ehemals: MA Ethik für Schule und Beruf).

Mit 1. Oktober tritt die Änderung und Wiederverlautbarung des Curriculums des Masterstudiums Ethik für Schule und Beruf in Kraft. Die Änderungen sind im neuen Curriculum nachzulesen. Nähere Informationen zu den Auswirkungen der Änderungen für bereits zugelassene Studierende werden in Kürze per Mail und über die Homepage bekanntgegeben. 

Master of Arts (MA)

  • Studienkennzahl: UA 066 641
  • Studiendauer: 4 Semester
  • Umfang: 120 ECTS
  • Sprache: Deutsch
  • Kein Aufnahmeverfahren

Curriculum

Statistik

  • Studierende: 794
  • Absolvent*innen insgesamt: 65

Datenstand: 15.10.21

Detaillierte Informationen zu statistischen Daten der Universität Wien finden Sie hier. 

Als Studierende der Universität Wien unterstehen Sie der jeweils gültigen Fassung Ihres Curriculums. Dieses enthält alle notwendigen Informationen zum Aufbau und zur Struktur des Studiums. Sie sind angehalten, das Curriculum aufmerksam zu lesen und Ihr Studium auf dessen Grundlage zu organisieren.

Der MA Ethik ist kein betreuter Lehrgang der Universität Wien, sondern ein reguläres MA-Studium gemäß Hochschulrahmenrecht. Die selbständige Organisation Ihres Studiums ist immanenter Bestandteil des Studienabschlusses. Über die hier auf den SSC-Seiten beschriebenen Services und Zuständigkeiten hinaus, erhalten Sie auf den semesterweise angebotenen Informationsveranstaltungen Hilfen und Unterstützung.

 FAQ Änderung und Wiederverlautbarung des Curriculums für das Masterstudium Ethik für Schule und Beruf

/

Worauf bezieht sich die Änderung des Curriculums MA Interdisziplinäre Ethik?
Können Studierende, die vor dem 01.10.22 zugelassen wurden, das M03 abschließen?
Können Studierende, die vor dem 01.10.2022 zugelassen wurden, das M01 in der alten Version abschließen?
Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, um zum MA Interdisziplinäre Ethik zugelassen zu werden?