Anerkennungen

Auf der folgenden Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zu Anerkennungen am Institut für Philosophie.

Allgemeine Informationen zur Anerkennung von Prüfungsleistungen finden Sie auf der Homepage des Studienservice- und Lehrwesens. Hinweise und Informationen zu den Kriterien für die Anerkennung von Prüfungsleistungen finden Sie auf der Homepage des Büro Studienpräses.

Hinweis

  • Beachten Sie bitte, dass ausschließlich im Original unterzeichnete Unterlagen bearbeitet werden können. Ansuchen per Mail, Scan o. a. können aus formalen Gründen leider nicht berücksichtigt werden.
  • Ansuchen um Anerkennung können ausschließlich erst nach der Inskription Ihres Studiums  (Studienzulassung), im SSC für Philosophie beantragt werden.

  • Keine Anerkennung:
    • Falls es sich um Leistungen handelt, die Sie zwar spezifisch für Ihr Studium an der Universität Wien, aber an einer anderen Bildungseinrichtung erbracht haben (d.h. es gibt einen entsprechenden Vermerk im Curriculum oder durch d. SPL), handelt es sich womöglich nicht um eine Anerkennung, sondern um eine externe Leistung.
    • Änderungen/Korrekturen der Zuordnung einer Prüfungsleistung innerhalb der Module Ihres Studiums  nehmen Sie bitte selbständig (!) im u:space vor. Dazu dürfen die Module noch nicht abgeschlossen sein und die Lehrveranstaltung (LV) muss auch für jenes Modul codiert sein, für welches Sie die LV verwenden wollen. Verbindliche Informationen dazu, welche Lehrveranstaltungen für welche Module kodiert sind, finden Sie ausschließlich im u:find (nicht u:space!). Sollten Sie die LV nicht mehr selbständig ändern können, so wenden Sie sich bitte vor Einreichung Ihres Abschlusses/Prüfungspasses an das SSC via Kontaktformular.
    • Extern erbrachte Leistungen, also Leistungen, die Sie im Rahmen Ihres Studiums erbringen mussten, jedoch nur außerhalb in einer Fremdeinrichtung (nicht Hochschule) erbringen konnten (z.B. Schulpraxis). Näheres dazu finden Sie hier bei "Studienorganisation" unter "Externe Leistungen".
    • Umhängen von Leistungen, LVen, die z.B. versehentlich über ein falsches/anderes Studium an der Uni Wien angemeldet wurden, müssen nicht notwendig anerkannt werden. Näheres dazu finden Sie hier bei "Studienorganisation" unter "Leistungen Umhängen".

  • Achtung: Für das Masterstudium Ethik gelten besondere Regelungen für Anerkennungen. Nähere Informationen hierzu finden Sie beim Masterstudium Ethik.

  • Derzeit sind keine Online-Anerkennungen möglich.

Wie funktionieren Anerkennungen?

Anerkennungen laufen in zwei Schritten ab:

  1. Ansuchen um Anerkennung von Prüfungseitungen am SSC beantragen
  2. Bescheid abholen damit die Anerkennung rechtskräftig wird

Dazu füllen Sie das entsprechende Formular aus und legen dem Ansuchen Unterlagen wie Zeugnisse, Sammelzeugnisse, u.ä. bei. Welche Unterlagen/Dokumente Sie dem Antrag hinzufügen müssen hängt von der Art der Leistung ab die Sie sich anerkennen lassen möchten.
Nachdem Ihre Leistungen anerkannt wurden, holen Sie bitte unbedingt den entsprechenden Bescheid vom SSC ab! Erst wenn Sie den Bescheid abholen wird die Anerkennung rechtkräftig. (Das bedeutet: Wenn Sie Ihren Bescheid nie abholen kommen, dann werden Ihre Leistungen auch nie als anerkannt gelten.)

Hilfe & Tipps