Erweiterungscurriculum

 

Ihr Bachelorstudium Philosophie beinhaltet 15 ECTS zur Absolvierung eines Erweiterungscurriculums einer anderen Studienrichtung bzw. der sogenannten Alternativen Erweiterungen.

Erweiterungscurricula sind vorgegebene Modulgruppen, die aus einer anderen Studienrichtung absolviert werden müssen. Weitere Informationen zum Angebot an Erweiterungscurricula und der Administration finden sich auf der Homepage des Studienservice und Lehrwesens.

 

Anstelle eines Erweiterungscurriculums können Sie auch Alternative Erweiterungen, d.h. von Ihnen frei wählbare Lehrveranstaltungen (LVen), im Ausmaß von 15 ECTS absolvieren. Für die Alternativen Erweiterungen ist keine eigene Registrierung im u:space notwendig. Sie melden diese einfach im Zuge Ihrer Prüfungs- bzw. Lehrveranstaltungsanmeldung an.

Hinweis

Wenn Sie im Rahmen der Alternativen Erweiterungen LVen aus dem Bachelorstudium Philosophie absolvieren möchten, beachten Sie bitte, dass diese der Erweiterung und/oder Vertiefung Ihrer Kenntnisse und Befähigungen dienen. Aus diesem Grund können keine LVen aus den Grundmodulen (M01–M06), sondern nur aus dem Bereich der Wahlmodule gewählt werden.